Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2017 angezeigt.

WE Update #16

Hallo ihr Lieben, ich war auf meinen Socialmedia Kanälen leider etwas inaktiver in den letzten Tagen und das auch nicht ganz freiwillig, aber ich muss viel lernen und möchte gleichzeitig so viel wie möglich entspannen:) Tja und Netflix und die Serie "the sinner" kam dann auch noch dazwischen. Die Serie mit acht Folgen habe ich trotz Schule in zwei Tagen durchgesuchtet.
Gelesen habe ich natürlich auch, nur nicht so viel wie sonst, denn ich finde meine beiden aktuellen Bücher leider nicht so klasse und packend. Fighting to be free lesen ich schon seit gefühlten Monaten, es sind aber "erst" drei Wochen:) Zwischendurch habe ich es auch schon pausiert und Flugangst 7A von Sebastian Fitzek dazwischen geschoben. Da ich aber nicht nur Fighting to be free lesen wollte, da es jetzt zum Ende hin ganz okay ist, aber nicht überragend, habe ich noch ein Buch angefangen. Sugar&Spice von Seressia Glass hat ein wunderschönes Cover und die ganze Aufmachung ist ein Traum, was ich…

Flugangst 7A {Rezension}

Hallo ihr Lieben,  ich habe meinen ersten Fitzek beendet und ich möchte meine Meinung nun mit euch teilen. Vielen Dank an Droemer Knaur für das Rezensionsexemplar!

Autor: Sebastian Fitzek

Verlag: Droemer

Seiten: 380

Preis: 22,99 Euro

Inhalt:
Es gibt eine tödliche Waffe, die durch jede Kontrolle kommt.
Jeder kann sie ungehindert an Bord eines Flugzeugs bringen.

Ein Nachtflug Buenos Aires-Berlin.
Ein labiler Passagier, der unter Gewaltphantasien leidet.
Und ein Psychiater, der diesen Patienten manipulieren soll, um an Bord eine Katastrophe herbeizuführen.
Sonst verliert er etwas sehr viel Wichtigeres als sein Leben ...

Meinung:
Ich habe es endlich getan und meinen ersten Psychothriller gelesen und dann auch noch von dem Autor, dessen Name in aller Munde ist. "Flugangst 7a" war mal wieder überall auf Instagram, in den Buchhandlungen und Co zu sehen. Mich hat das Buch und die paar Information, die man dem Klappentext entnehmen konnte, total neugierig gemacht. Dennoch wusste ich nicht …

WE Update #15

Hallo ihr Lieben,  es gibt endlich mal wieder ein Leseupdate von mir! Ich habe vor guten zwei Stunden ein Buch beendet und werde nun in einem anderen Buch weiterlesen, welches ich kurzzeitig pausiert habe.

Flugangst 7A habe ich heute beendet und ich bin total begeistert! Die Rezension ist auch gerade online gegangen. Ich möchte in Zukunft mal mehr im Genre Psychothriller lesen, denn ich fand es richtig genial und es war voll meins:)

Da "Flugangst 7A" eingezogen ist und ich es direkt lesen wollte, habe ich "Fighting to be free" erstmal pausiert. Ich bin auf Seite 205 und ich habe leider schon auf den ersten zwei Steiten gemerkt, dass mir das Buch nicht so gefällt. Da ich aber so schlau war und mir dachte "Ok, das Buch wird mir sowieso gefallen", habe ich auch gleichmal den zweiten Teil beim Verlag angefragt. Heißt ich "muss" das Buch jetzt weiterlesen. Die letzten Seiten haben mir jetzt ein bisschen besser gefallen, aber vom Hocker haut es mich …

Stolz und Vorurteil {Rezension}

Hallo ihr Lieben,
ich habe über den letzte Monat Stolz und Vorteil, meinen ersten Klassiker, gelesen.
Ich wünsche euch viel Spaß bei der Rezension!


Autor: Jane Austen

Verlag: Penguin

Seiten: 604 plus Nachwort

Preis: 10 Euro

Inhalt:
Nicht weniger als fünf Töchter haben die Bennets standesgemäß unter die Haube zu bringen. Kein leichtes Unterfangen für eine Familie auf dem Land, die nur über ein bescheidenes Vermögen verfügt. Ausgerechnet die intelligente Elizabeth, das Lieblingskind des Vaters, erweist sich als besonders schwieriger Fall. Zum allgemeinen Unverständnis hat sie die Stirn, den Antrag eines wohlsituierten Pfarrers auszuschlagen. Statt dem Drängen der Familie nachzugeben, folgt Elizabeth hartnäckig ihrem eigenen Urteil ...

Meinung:
ich habe den letzten Monat über Solz und Vorurteil gelesen und damit einen ersten Klassiker gelesen. Ich bin ein großer Fan von England, auch wenn ich noch nie da war und es gibt in unzähligen Büchern, die ich schon gelesen habe Vergleiche mit den …

Fallen heir/Paper passion {Rezension}

Hallo ihr Lieben,
ich habe die vergangenden Tage wieder fleißig gelesen, weshalb jetzt wieder mehr Rezensionen kommen. Los geht es mit "paper passion" von Erin Watt!
Vielen Dank an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar!


Autor: Erin Watt

Verlag:Piper

Seiten: 350

Preis: 12,99 Euro

Inhalt:
Wild, wilder, Easton Royal. Der drittälteste der fünf attraktiven Bad-Boy-Brüder ist nicht leicht zu bändigen. Und seine düstere Familiengeschichte hat bei ihm besonders tiefe Spuren hinterlassen: Er trinkt und feiert zu viel, lässt gerne seine Muskeln spielen und jagt jede Nacht einem anderen Mädchen hinterher. Mit Erfolg, denn Easton steht seinem großen Bruder Reed in puncto Unwiderstehlichkeit in nichts nach. Doch Easton langweilt sich schnell, ist immer auf der Suche nach dem nächsten Kick. Vielleicht ist er deswegen so interessiert an der neuen Mitschülerin Hartley, die ganz anders ist, als die anderen Aston-Park-Püppchen – bodenständig, schlagfertig und vor allem: nicht an Easton i…

Lesemonat Oktober 2017

Hallo ihr Lieben,
der Oktober verging schon wieder wie im Flug und obwohl ich Ferien hatte, konnte ich mich eigentlich überhaupt nicht entspannen, was ich ziemlich blöd finde, aber ich habe es dennoch geschafft 6 Bücher zu lesen, womit ich sehr zufrieden bin:)



All for you-Sehnsucht
Das Buch habe ich als Manuskript Anfang des Monats gelesen und es hat mir total gut gefallen. Eine Rezension findet ihr auch schon auf meinem Blog, falls ihr genaues wissen möchtet.
Fünf Sterne hat das Buch von mir bekommen.

Deadly ever after
Ich war in den Ferien bei der Lesung von Jennifer L. Armentrout und da musste ich natürlich vorher noch ihr neustes Buch lesen. Auf dem Cover stand "Sexy Crime" und da ich sowieso mehr in Richtung Spannung/Thriller lesen wollte, war ich natürlich begeistert. Leider war mir es bisschen zu wenig "sexy" und ich habe schon auf den ersten Seiten einen Verdacht gehabt, wer denn der Täter ist, was sich dann am Ende auch bewahrheitet hat. Weshalb es "n…

Neuzugänge Oktober 2017

Hallo ihr Lieben,
es ist Halloween, heißt es ist Zeit für meine Neuzugänge:) Da ich diesen Monat Geburtstag hatte, sind es 15 neue Bücher geworden. Auf dem Bild seht ihr jetzt nur 7 aber dazu gleich mehr.
Ich wünsche euch viel Spaß<3


Soul mates- Flüstern des Lichts
Das Buch hat mich Anfang des Monats als Rezensionsexemplar erreicht und es wurde dann auch direkt von mir gelesen. Das Buch war einfach der Hammer, wenn ihr mehr wissen wollt, könnt ihr gerne mal bei meiner Rezension vorbeischauen.

ER SIEHT DAS DUNKLE IN IHRER SCHÖNHEIT.
SIE SIEHT DAS SCHÖNE IN SEINER DUNKELHEIT.
ZWEI SEELEN - FÜR IMMER VERBUNDEN.
DOCH IM KAMPF ZWISCHEN LICHT UND SCHATTEN BEDEUTET IHRE LIEBE DEN TOD.
Wer ist der attraktive Typ mit der düster-gefährlichen Ausstrahlung, der Rayne abends auf der Straße vor einem Angreifer rettet? Wider Willen fühlt sich Rayne zu dem undurchschaubaren Colt hingezogen, und auch er sucht ihre Nähe. Immer wieder. Denn die beiden sind Seelenpartner. Doch die Licht- und Schattenwelt ist…

WE Update #14

Hallo ihr Lieben, ich hatte am Mittwoch Geburtstag und habe 12 neue Bücher bekommen. Der SuB wächst also, aber ich habe unter anderem die ersten 10 Teile der Black Dagger Reihe bekommen und da ich die Reihe schon richtig lange lesen möchte, habe ich gestern auch direkt den ersten Teil Nachtjagd begonnen. Die ersten 80 Seiten habe ich auch schon gelesen und habe mir gut gefallen, was mich aber auch nicht weiter überrascht hat, da ich den Schreibstil von J. R. Ward schon aus der Bourbon Kings Reihe kenne. Heute werde ich dann weiterlesen, vielleicht auch das Buch beenden, da es nur 260 Seiten hat.

Außerdem lese ich noch Stolz und Vorurteil von Jane Austen. Es ist mein erster Klassiker und das Buch ist eigentlich ganz angenehm, aber es reizt mich jetzt nicht so sehr, dass ich unbedingt weiter lesen möchte. Dort bin ich jetzt auf Seite 104 von mehr als 600 Seiten.

Ich bin mal gespannt, wie viel ich heute noch schaffe, da ich noch ins Kino gehe und Fack ju göhte schaue. Ihr könnt mir gerne…

Das Lied der Krähen {Rezension}

Hallo ihr Lieben,
ich habe im Urlaub endlich "das Lied der Krähen" gelesen und es hat mir total gut gefallen.
Vielen Dank an den Knaur Verlag für das Rezensionsexemplar!




Autor: Leigh Bardugo

Verlag: Knaur

Seiten: 580

Preis: 16,99 Euro

Inhalt:
Ketterdam – pulsierende Hafenstadt, Handelsmetropole, Tummelplatz zwielichtiger Gestalten: Hier hat sich Kaz Brekker zur gerissenen und skrupellosen rechten Hand eines Bandenchefs hochgearbeitet. Als er eines Tages ein Jobangebot erhält, das ihm unermesslichen Reichtum bescheren würde, weiß Kaz zwei Dinge: Erstens wird dieses Geld den Tod seines Bruders rächen. Zweitens kann er den Job unmöglich allein erledigen …
Mit fünf Gefährten, die höchst unterschiedliche Motive antreiben, macht Kaz sich auf in den Norden, um einen gefährlichen Magier aus dem bestgesicherten Gefängnis der Welt zu befreien. Die sechs Krähen sind professionell, clever, und Kaz fühlt sich jeder Herausforderung gewachsen – außer in Gegenwart der schönen Inej …

Meinung:

Pretty {Rezension}

Hallo ihr Lieben,
ich habe mal wieder ein wunderschönes Buch aus meinem Lieblingsverlag gelesen und möchte meinen Eindruck wie immer mit euch teilen:)
Vielen lieben Dank an den LYX Verlag für das Rezensionsexemplar!


Autor: Georgia Clark

Verlag: LYX

Seiten: 540

Preis: 12,90 Euro

Inhalt:
Welchen Preis würdest du zahlen, um nicht mehr einfach nur gewöhnlich zu sein? 

Evie, Krista und Willow sind vor allem eins: durchschnittlich. Seit die drei Freundinnen das College hinter sich gebracht haben, versuchen sie, ihr Leben in New York einigermaßen auf die Reihe zu bekommen. Dass sich ihr Alltag kein bisschen so gestaltet, wie sie es aus Filmen und TV-Serien kennen, wird ihnen schnell klar. Statt teurer Schuhe, glamouröser Jobs und Cocktails rund um die Uhr schlagen sie sich mit fiesen Chefs, zu hohen Mieten und desaströsen Online-Dates herum. 

All das ändert sich, als ihnen eines Tages ein Wundermittel namens Pretty in die Hände fällt. Ein einziger Tropfen soll genügen, um jedem Menschen zu ungl…

All for you- Sehnsucht {Rezension}

Hallo ihr Lieben,
ich habe im Rahmen einer Leserunde "All for you" vorab gelesen und möchte nun meine Meinung mit euch teilen<3


Autor: Meredith Wild

Verlag: LYX

Seiten: 380

Preis: 12,99 Euro

Inhalt:
Als Maya Jacobs und Cameron Bridge sich nach fünf Jahren zum ersten Mal wieder begegnen, ist es, als ob die Welt um sie herum zum Stillstand kommt. Damals waren sie ein Paar gewesen, verliebt und so glücklich. Aber als Cameron um Mayas Hand anhielt, musste sie die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen - und Nein sagen. Als sie sich jetzt erneut gegenüberstehen, sind die Gefühle von damals augenblicklich wieder da. Und auch die Leidenschaft. Doch kann es für ihre Liebe eine zweite Chance geben, wenn ihre gemeinsame Vergangenheit so voller Schmerz ist?

Meinung:
Ich habe mich total auf das Buch gefreut, denn das Cover ist einfach wunderschön und auch der Klappentext hat mich angesprochen. Meredith Wild kennen bestimmt viele von der Hard-Reihe. Auch ich habe vor einiger Zeit m…

WE Update #14 Soul mates, Pretty...

Hallo ihr Lieben,
ich habe endlich Herbstferien und ich hoffe, dass ich ein bisschen zum Lesen komme, denn es warten noch ein paar Rezensionsexemplare, die bald mal gelesen werden sollten.


Gestern habe ich "Soul mates" von Bianca Iosivoni beendet und die Rezension findet ihr auch schon auf meinem Blog. Das Buch hat mir unglaublich gut gefallen und ich werde mich mal in nächster Zeit nach den anderen Bücher von der Autorin umsehen, da ich auch sehr an ihrer New Adult Reihe interessiert bin. Ihr Schreibstil war mega gut und die Charaktere ein Traum!

Heute morgen habe ich dann "Pretty" aus dem LYX Verlag begonnen und bereits die ersten 50 Seiten gelesen. Ich wusste überhaupt nicht worum es geht, aber Bücher aus dem LYX Verlag habe mich noch nie enttäuscht und auch "Pretty" konnte mich bis jetzt schon gut unterhalten und ich bin weiterhin gespannt, in welche Richtung sich die Geschichte entwickeln wird.
Mehr kann ich euch auch gar nicht sagen, weshalb ich eu…

Soul mates-Flüstern des Lichts {Rezension}

Hallo ihr Lieben,
vergangene Woche ist "Soul mates" bei mir eingezogen und ich habe es dann auch recht schnell gelesen, weshalb ich meine meine Meinung jetzt gerne mit euch teilen möchte.
Vielen Dank an den Ravensburger Buchverlag für das Rezensionsexemplar!


Autor: Bianca Iosivoni

Verlag: Ravensburger

Seiten: 465

Preis: 14 Euro

Inhalt:
ER SIEHT DAS DUNKLE IN IHRER SCHÖNHEIT. SIE SIEHT DAS SCHÖNE IN SEINER DUNKELHEIT.
ZWEI SEELEN - FÜR IMMER VERBUNDEN.
DOCH IM KAMPF ZWISCHEN LICHT UND SCHATTEN BEDEUTET IHRE LIEBE DEN TOD.

Wer ist der attraktive Typ mit der düster-gefährlichen Ausstrahlung, der Rayne abends auf der Straße vor einem Angreifer rettet? Wider Willen fühlt sich Rayne zu dem undurchschaubaren Colt hingezogen, und auch er sucht ihre Nähe. Immer wieder. Denn die beiden sind Seelenpartner. Doch die Licht- und Schattenwelt ist im Aufruhr, und während Colt auf der Seite der Lichtseelen steht, weiß Rayne nicht, zu wem sie gehört.

Meinung:
Nach langer Zeit bin ich mal wieder re…

Montagsfrage #14

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe, dass ihr gut in die Woche gestartet seid. Vielleicht habt ihr ja schon Ferien, doch ich muss noch bis Freitag in die Schule und morgen schreibe ich dann auch noch eine englisch Klausur.
Dennoch möchte ich euch natürlich die aktuelle Montagsfrage beantworten.

Wie wichtig sind die Zahlen? Likes, Follower...

Alle sagen ja immer, dass ihnen das nicht wichtig ist, aber ich kann dem nicht zu stimmen, denn durch fehlende Likes, Klicks oder Follower fehlt mir zumindest die Motivation weiter zu machen und aktiv zu sein.
Auf Instagram stehen ich jetzt seit einem Monat zwischen 1140 und 1150 Abonnenten und es ist halt schade, wenn man sieht, dass man nicht voran kommt, obwohl ich im Moment sehr zufrieden mit meinem Feed bin. Natürlich stelle ich mir auch manchmal die Frage, wieso jemand, der in meinen Augen nicht so schöne Bilder macht, dennoch mehr Likes und Follower bekommt.
Ich finde, dass gerade Likes auf Instagram, eine große Wertschätzung für seine Arbeit sind,…

Deadly ever after {Rezension}

Hallo ihr Lieben,
ich habe heute Morgen "deadly ever after" beendet und möchte nun meine Meinung mit euch teilen. Ich wünsche euch viel Spaß<3


Autor: Jennifer L. Armentrout

Verlag: Piper

Seiten: 414

Preis: 10 Euro

Inhalt:
Vor zehn Jahren entkam Sasha nur knapp einem Serienkiller, der mehrere Frauen auf bestialische Weise hingerichtet und als Bräute drapiert hat. Schwer traumatisiert verließ sie ihre Heimat und brach alle Kontakte ab. Doch nun kehrt sie zurück, um ihrer Mutter im Hotel zu helfen. Als Sasha ihren attraktiven Exfreund Cole, mittlerweile FBI-Agent, wiedersieht, verspürt sie sofort heißes Herzklopfen. Und Cole hat auf sie gewartet. Doch bevor die beiden ihre Sehnsucht stillen können, wird eine tote Frau geborgen. Genau dort, wo der Serienkiller vor zehn Jahren seine Leichen deponierte …

Meinung:
Das Cover hat mich sofort angesprochen, denn durch das dunkelrot bekommt man direkt Lust auf eine blutige Story und ich mag den Schreibstil von Jennifer L. Armentrout se…