Direkt zum Hauptbereich

Lesemonat Februar 2017 finding sky, obsidian....

Hallo ihr Lieben,
der Februar ist schon wieder um. 
Ich habe leider nicht so viel gelesen, wie ich es gerne hätte.
Es sind nur vier Bücher und ein Hörbuch geworden.
Davon waren drei Bücher top und auch zwei Flops sind dabei.




Finding sky
Mal wieder ein Fantasybuch, was ich schon etwas länger nicht mehr gelesen hatte.
Doch die Fantasyelemente haben mir super gefallen, allgemein waren mir die Protagonisten Zed und Sky sehr sympathisch.
Ich kann euch das Buch also nur empfehlen, wenn ihr mal wieder ein zuckersüßes Jugendbuch lesen wollt, dann könnt ihr definitiv zu diesem schönen Exemplar greifen.
Rezi findet ihr hier


Obsidian
Auch ich habe jetzt den ersten Band der Lux-Reihe von Jennifer L. Armentrout gelesen.
Obsidian ist ebenfalls ein Jugendfantasy-Roman, der mich an vielen Stellen an Twilight erinnert hat. Es geht um Katy und Daemon, die sich eigentlich hassen.
Doch Daemon ist nicht menschlicher Natur...
Ich wurde schon gespoilert welcher Spezies Daemon angehört und war sehr auf die Umsetzung gespannt. Ein gutes vier Sterne Buch!


Wie die Luft zum Atmen
Ach, dieses Buch! Es hat mich auf Instagram verfolgt und jeder hat es gelobt und geliebt.
Und dann hat auch schon der Postbote geklingelt. Ups.
Ich habe sofort mit dem Buch begonnen und ich konnte es nicht aus der Hand legen.
Eine unglaubliche schöne Geschichte mit tollen Charaktere, die ich in mein Herz schließen konnte. Mit Obsidian zusammen mein Monatshighlight:
Rezi findet ihr hier


Royal passion Hörbuch
Die Royal-Reihe von Geneva Lee musste schon viel Kritik einstecken und ehrlich gesagt war ich auch nicht wirklich begeistert. Bei der Protagonistin Clara habe ich mich oft gefragt, wieso sie so dumm ist und die Spielchen mit Alexander, dem Prinzen von England, mitspielt. Dieser Suchteffekt war auch nicht vorhanden, denn es ist kaum etwas passiert. Die großen Plots blieben aus und es war andauernd das selbe.
Eigentlich liebe ich Geschichten rund um Royals und Co. aber hier hat mich die Umsetzung leider nicht überzeugt.
Ich könnte euch höchstens eine Cover Empfehlung aussprechen, denn das ist echt hübsch.:)

Royal Passion Roman

Tote Mädchen lügen nicht
An dieses Buch bin ich mit niedrigen Erwartungen heran gegangen.
Also zuerst das Positive:)
Man kam leicht in die Geschichte rein und auch die Idee hinter der Geschichte klang ziemlich spannend. Denn in dem Buch begleitet man Clay, der Kassetten von Hannah bekommen hat. Nur Hannah hat sich umgebracht und erzählt ihre Geschichte auf diesen Kassetten. Dreizehn Menschen gibt sie die Schuld an ihrem Tod.
So viel zum Inhalt und damit ist eigentlich schon alles gesagt.
Das ganze Buch lang habe ich auf den großen Plot gewartet, auf die große Auflösung, doch es kam einfach nichts. Und ehrlich gesagt war ich dann nicht schlauer als vorher.
Also nur 2 Sterne von mir. 



Das habe ich noch begonnen...
Momentan lese ich noch "the deal" von Elle Kennedy und mir fehlen noch 150 Seiten.
Außerdem höre ich gleichzeitig "twisted  perfection" von Abbi Glines. (Teil 5 der Rosemary Beach Reihe) dort fehlt mir noch eine Laufzeit von 2 Stunden und 40 Minuten.








Kommentare

  1. Hi ein paar von den Büchern hab ich auch schon gelesen und die Lux-Reihe hat mehr sehr gut gefallen. Ich bin ja noch Anfänger und finde deine Posts echt gut.

    AntwortenLöschen
  2. Aww, danke das freut mich riesig😊
    ich bin ja auch noch nicht so lange dabei:) Die nächsten Teile der Lux Reihe müssen auch ganz bald bei mir einziehen.

    AntwortenLöschen
  3. Hi Tabea,

    Obsidian und Finding Sky fand ich auch so gut wie du :). Die ersten drei Bände der Royal-Reihe habe ich auch schon gelesen, aber weil ich damit irgendwie nicht warm geworden bin, habe ich mich danach entschieden die Reihe abzubrechen.
    Von Wie die Luft zum Atmen habe ich bisher nur positives gehört... hoffentlich komme ich bald mal dazu es zu lesen. <3

    Dein Blog ist übrigens wirklich toll und ich bin froh, ihn entdeckt zu haben. Ich drücke gleich mal auf folgen und freue mich schon auf weitere Beiträge von dir.

    Viele liebe Grüße
    Sarah
    http://www.buecherabenteuer.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

The goal-Jetzt oder nie {Rezension}

Hallo ihr Lieben,
ich habe die letzten drei Tage the goal weggesuchtet und möchte meine Meinung nun mit euch teilen.
Vielen Dank an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar! *Werbung*



Autor: Elle Kennedy

Verlag: Piper

Seiten: 423

Preis: 10 Euro

Inhalt:
Sabrina James träumt von einer Karriere als Anwältin und arbeitet hart für ihre Ziele. Den Collegeabschluss als Jahrgangsbeste hat sie bereits in der Tasche, und nebenher jobbt sie für ihr Studium in Harvard. Auch in der Liebe nimmt sich Sabrina, was sie will. Gegen prickelnde Zerstreuung hat sie nichts, aber für eine Beziehung blieb bisher keine Zeit. Doch dann lernt sie John Tucker kennen. Auch er weiß genau, was er braucht: Sie! Aber als sie sich zueinander bekennen, wird ihr junges Glück auf eine harte Bewährungsprobe gestellt … Und diese Prüfung zu bestehen, hat nichts mit Fleiß zu tun.
Meinung:
The goal ist der letzte und vierte der Teil der Off-Campus Reihe von meiner Lieblingsautorin Elle Kennedy, weshalb ich mich riesig auf d…

Hundert Stunden Nacht von Anna Woltz Rezension

Hallo ihr Lieben, vergangene Woche hat mich das Bloggerwillkommenspaket aus dem Carlsen Verlag erreicht, worüber ich mich sehr gefreut habe. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal.  Ich habe mir das Buch "Hundert Stunden Nacht" ausgesucht und ich möchte euch in dieser Rezension erzählen, wie es mir gefallen hat.


Autor: Anna Woltz
Verlag: Carlsen
Preis: 15,99 Euro
Seiten: 256

WE Update #17

Hallo ihr Lieben,
ich habe ganz spontan das Reich der sieben Höfe 2 angefangen. Das Buch wird eigentlich von jedem geliebt und ich muss jetzt auch endlich wissen wieso. Band 1 mochte ich sehr gerne und die ersten 100 Seiten vom zweiten Teil ließen sich ebenfalls schnell lesen und ich bin wieder gut in die Geschichte gekommen. Rhysand mochte ich im ersten Band schon ganz gerne, denn ich finde, dass er damals schon sehr interessant war und der Handel wird bestimmt noch richtig gut, aber ich möchte euch ja nicht spoilern, aber mich würde eure Meinung zu der Reihe interessieren!
Habt ihr die Bücher schon gelesen oder ist euch der Hype zu viel?