Direkt zum Hauptbereich

The deal von Elle Kennedy Rezension

Hallo ihr Lieben,
endlich habe ich auch mal die "Off-Campus-Reihe" begonnen.
Ich hatte richtig Lust auf eine tolle Young/New adult Geschichte und da "The deal-Reine Verhandlungssache" schon sehr lange auf meiner Wunschliste stand, habe ich es mir endlich gekauft.


Autor: Elle Kennedy

Verlag: Piper

Preis: 9,99 Euro

Seiten: 446

Sie lässt sich auf einen Deal mit dem College Bad Boy ein.


Inhalt:
Hannah Wells hat die Zwischenprüfung mit Bravour bestanden, doch Garrett Graham ist durchgefallen.
Doch wenn Garrett die Prüfung ein weiteres Mal in den Sand setzt, dann war es das mit Eishockey. Nichts ist ihm wichtiger als Eishockey. Es ist sein Leben.
Er ist sich sicher, dass er Hannah braucht um die Prüfung zu bestehen.
Hannah hingegen hat neben den Proben für ein großes Konzert gar keine Zeit um Garrett Nachhilfe zu geben. Zudem hält sie nicht viel von dem vermeintlich eingebildeten Eishockeyspieler. Viel lieber möchte sie die Aufmerksamkeit von Justin Kohl erlangen, doch der weiß nicht einmal, dass Hannah existiert.
Also lässt Hannah sich auf Garretts Deal ein, denn er soll ihre Beliebtheit steigern um Justins Herz für sich zu gewinnen.
Doch es kommt ganz anders....


Meinung:
Von der ersten Seite ist man in dem College-Leben von Hannah und Garrett integriert und ich war sofort von den beiden Protagonisten gefesselt.
Das Buch ist sowohl aus der Sicht von Hannah, sowie aus Garretts Sicht beschrieben, wodurch man all ihre Gedanken und Gefühle miterlebt und man das Handeln der Protagonisten zu jeder Zeit gut nachvollziehen kann.
Hannah ist ein starker Charakter, die allerdings ein Vertrauens Problem hat, da sie in der Vergangenheit vergewaltigt wurde. ( Das erfährt man schon auf der ersten Seite, also kein Spoiler:))
Garrett ist der Captain der Eishockey-Mannschaft und ist der Frauenheld schlecht hin. Und er ist sich seinem guten Aussehen und dem Image, das er hat, durchaus bewusst. Gleichzeitig ist er unglaublich witzig und wirklich liebevoll. Er sagt immer offen heraus was er denkt und ist mir mit seiner offen und ehrlichen Art sehr sympathisch. Zudem weiß er genau was er will und lässt auch nicht locker. Hannah hatte nie vor, sich mit Garrett zum Lernen zu treffen, doch Garrett hat nicht aufgegeben.
Wer sich jetzt denkt, dass es eine 08/15 Story ist, der irrt sich.
Garrett ist nicht der typische Bad Boy, wie es der Klappentext sagt.
Er hat viel in der Vergangenheit durchgemacht, ist sehr verantwortungsbewusst und ist sehr reif. Hannah glänzt ebenfalls als ein toller Charakter, denn anders wie man es denken würde, lässt sie sich nicht von Garretts Charme überzeugen, sonder sie denkt mit und hat ihren eigenen Kopf.
Das Buch glänzt neben den tollen Charakteren durch den Schreibstil von Elle Kennedy, der überzeugt bereits auf der ersten Seite mit dem schönen, bildlichen Beschreibungen, super witzigen Dialogen und Gedankengänge.
Es zeigt, dass man auch mal hinter die Fassade eines Menschen schauen soll und das Image von jemanden hinterfragen soll.

Bewertung:
Elle Kennedy hat unglaubliche Charaktere geschaffen, überzeugt mit einem gekonnten Schreibstil und schöner Handlung.
Klare Empfehlung für alle New Adult Fans!

Kommentare

  1. Hallo Tabea,

    The Deal habe ich auch schon gelesen und fand es einfach nur toll. Dein Rezi-Schreibstil gefällt mir sehr gut. Auch deinen Blog finde ich schon allein von Design wunderschön. Auch ja ich bleib gleich mal als Leserin da.

    LG Hanna
    http://hanniinnah.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Never Never von Colleen Hoover /Tarryn Fisher Kurzrezension

Hallo ihr Lieben, ich hatte nichts zum Lesen im Haus:) und hatte Lust auf eine kurze Geschichte. Viel Spaß bei der Rezi.

Autor: Colleen Hoover und Tarryn Fisher
Seiten: 151
Preis: TB 7,18 Euro eBook 0,00 Euro
Inhalt: Charlize Wynwood and Silas Nash have been best friends since they could walk. They've been in love since the age of fourteen. But as of this morning...they are complete strangers. Their first kiss, their first fight, the moment they fell in love...every memory has vanished. "I don't care what our real first kiss was," he says. "That's the one I want to remember." Charlize and Silas must work together to uncover the truth about what happened to them and why. But the more they learn about the couple they used to be...the more they question why they were ever together to begin with. "I want to remember what it feels like to love someone like that. And not just anyone. I want to know what it feels like to love Charlie."

Lesemonat November 2017

Hallo ihr Lieben,
der November ging mal wieder wahnsinnig schnell rum und es ist mal wieder Zeit für meinen Lesemonat. Ich habe letztendlich doch mehr geschafft als ich gedacht hatte, wobei ich auch zusätzlich noch 10 Stunden lang ein Hörbuch gehört habe, welches ich aber noch nicht beendet habe und euch deswegen auch noch nicht zeige:) Ich wünsche euch viel Spaß!



Der letzte erste Blick
Das Buch hat mein Vater mir netter Weise im Urlaub gekauft und ich hatte im Vorfeld schon sehr viel positives gehört. Im Oktober hatte ich bereits das Buch "Soul mates" von Bianca Iosivoni gelesen und geliebt und bei diesem Buch war es genauso! Ich liebe ihren Schreibstil und die Charaktere habe ich sofort ins Herz geschlossen.

Flugangst 7A Rezensionsexemplar
Ich habe endlich meiner allerersten Thriller gelesen, was ich eigentlich schon vor langer Zeit tun wollte, aber ich wusste auch nie wozu ich greifen sollte. Sebastian Fitzek kennt glaube ich jeder und ich verstehe jetzt auch wieso:) Das …

Sugar&Spice-glühende Leidenschaft {Rezension}

Hallo ihr Lieben,
ich habe im November sugar&spice gelesen und beendet.
Vielen Dank an den Knaur Verlag für das Rezensionsexemplar!


Autor: Seressia Glass
Verlag: Knaur

Seiten: 360

Preis: 12,99 Euro

Inhalt:
Nadia Spiceland, Inhaberin des Cafés Sugar & Spice, kennt sich aus mit Verführungen. Jeden Tag kreiert sie süße Köstlichkeiten und verwöhnt damit ihre Kunden. Unter ihnen Kane, ein attraktiver junger College-Professor für Sexualpsychologie, dem der Ruf vorauseilt, auch privat in Liebesdingen umwerfend gut zu sein. Nadia lässt sich voller Neugier auf ein erotisches Abenteuer mit ihm ein. Doch je näher sie Kane kennenlernt, desto mehr verliert sie die Kontrolle über sich selbst und ihre Gefühle. Und das ist etwas, das ihr nie mehr passieren darf …

Meinung:
Das Buch ist mir in der Buchhandlung direkt ins Auge gesprungen, denn das Cover ist definitiv einen näheren Blick wert. Der schwarze Hintergrund und die pink glänzende Blume sieht sehr edel und hochwertig aus, aber mein persö…