Direkt zum Hauptbereich

Lesemonat November 2017

Hallo ihr Lieben,
der November ging mal wieder wahnsinnig schnell rum und es ist mal wieder Zeit für meinen Lesemonat. Ich habe letztendlich doch mehr geschafft als ich gedacht hatte, wobei ich auch zusätzlich noch 10 Stunden lang ein Hörbuch gehört habe, welches ich aber noch nicht beendet habe und euch deswegen auch noch nicht zeige:) Ich wünsche euch viel Spaß!



Der letzte erste Blick
Das Buch hat mein Vater mir netter Weise im Urlaub gekauft und ich hatte im Vorfeld schon sehr viel positives gehört. Im Oktober hatte ich bereits das Buch "Soul mates" von Bianca Iosivoni gelesen und geliebt und bei diesem Buch war es genauso! Ich liebe ihren Schreibstil und die Charaktere habe ich sofort ins Herz geschlossen.

Flugangst 7A Rezensionsexemplar
Ich habe endlich meiner allerersten Thriller gelesen, was ich eigentlich schon vor langer Zeit tun wollte, aber ich wusste auch nie wozu ich greifen sollte. Sebastian Fitzek kennt glaube ich jeder und ich verstehe jetzt auch wieso:) Das Buch war total genial und ich war so süchtig nach diesem Buch, gerade diese Psychologischen Aspekte waren total meins. Der nächste Fitzek ist bei mir auch schon eingezogen...

Fighting to be free-nie so geliebt
Mit diesem Buch hatte ich so meine Probleme, denn ich habe direkt auf den ersten Seiten gemerkt, dass es nicht meine Geschichte ist und da ich Band 2 schon hier habe, wollte ich das ganze nicht abbrechen. Es wurde tatsächlich besser, aber der negative erste Eindruck ist geblieben.

Sugar&Spice-glühende Leidenschaft Rezensionsexemplar
Auch mit diesem Buch bin ich nicht richtig warm geworden, denn es war mir zu oberflächlich und teilweise echt zu billig, wenn man das so ausdrücken kann... Es fehlte mir an Spannung und auch dieses Buch hätte ich genau wie "Fighting to be free" fast abgebrochen.

Der letzte erste Kuss Rezensionsexemplar
Zum Monatsende hatte ich dann nochmal Glück mit meiner Auswahl, aber etwas anderes von Bianca Iosivoni habe ich auch nicht erwartet. Der zweite Band der Firsts Reihe hat mir sogar noch besser gefallen und ich habe total viele Stelle markiert, da ich einfach hin und weg war, ganz besonders Luke hat mich verzaubert<3

Eigentlich hatte ich "nur" zwei schlechte Bücher dabei, aber die haben sich auch über den ganze Monat gezogen und die wirklich tollen Bücher ein bisschen kaputt gemacht. Ich bin aber optimistisch und hoffe, dass der Dezember wieder etwas besser läuft!
Was sagt ihr zu den Büchern und wie lief bei euch der November?

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

The goal-Jetzt oder nie {Rezension}

Hallo ihr Lieben,
ich habe die letzten drei Tage the goal weggesuchtet und möchte meine Meinung nun mit euch teilen.
Vielen Dank an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar! *Werbung*



Autor: Elle Kennedy

Verlag: Piper

Seiten: 423

Preis: 10 Euro

Inhalt:
Sabrina James träumt von einer Karriere als Anwältin und arbeitet hart für ihre Ziele. Den Collegeabschluss als Jahrgangsbeste hat sie bereits in der Tasche, und nebenher jobbt sie für ihr Studium in Harvard. Auch in der Liebe nimmt sich Sabrina, was sie will. Gegen prickelnde Zerstreuung hat sie nichts, aber für eine Beziehung blieb bisher keine Zeit. Doch dann lernt sie John Tucker kennen. Auch er weiß genau, was er braucht: Sie! Aber als sie sich zueinander bekennen, wird ihr junges Glück auf eine harte Bewährungsprobe gestellt … Und diese Prüfung zu bestehen, hat nichts mit Fleiß zu tun.
Meinung:
The goal ist der letzte und vierte der Teil der Off-Campus Reihe von meiner Lieblingsautorin Elle Kennedy, weshalb ich mich riesig auf d…

Hundert Stunden Nacht von Anna Woltz Rezension

Hallo ihr Lieben, vergangene Woche hat mich das Bloggerwillkommenspaket aus dem Carlsen Verlag erreicht, worüber ich mich sehr gefreut habe. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal.  Ich habe mir das Buch "Hundert Stunden Nacht" ausgesucht und ich möchte euch in dieser Rezension erzählen, wie es mir gefallen hat.


Autor: Anna Woltz
Verlag: Carlsen
Preis: 15,99 Euro
Seiten: 256

WE Update #17

Hallo ihr Lieben,
ich habe ganz spontan das Reich der sieben Höfe 2 angefangen. Das Buch wird eigentlich von jedem geliebt und ich muss jetzt auch endlich wissen wieso. Band 1 mochte ich sehr gerne und die ersten 100 Seiten vom zweiten Teil ließen sich ebenfalls schnell lesen und ich bin wieder gut in die Geschichte gekommen. Rhysand mochte ich im ersten Band schon ganz gerne, denn ich finde, dass er damals schon sehr interessant war und der Handel wird bestimmt noch richtig gut, aber ich möchte euch ja nicht spoilern, aber mich würde eure Meinung zu der Reihe interessieren!
Habt ihr die Bücher schon gelesen oder ist euch der Hype zu viel?